Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Geschäftsbedingungen regeln alle Online-Angebote, Verkäufe und Käufe von Produkten über die Website(s), die momentan auf https://shop.zeiss.at/ zu finden ist (sind) (zusammen mit jeglichen Nachfolgeseiten, die „Website“). Diese Bedingungen begründen hiermit die Geschäftsbedingungen der auf die Website anwendbare Datenschutzhinweise .

1. Definitionen

Die folgenden Begriffe und Ausdrücke haben die folgenden Bedeutungen:

  1. „Verbraucher“ bedeutet jede natürliche Person, die vollkommen oder hauptsächlich aus einem Zweck agiert, die außerhalb ihres Gewerbes, Geschäfts, Handwerks oder Berufs liegt;
  2. „Tag“ bedeutet ein Kalendertag;
  3. „haltbares Medium“ bedeutet jedes Instrument, welches Ihnen, dem Verbraucher oder dem Händler ermöglicht, persönlich an ihn gerichtete Information so zu speichern, dass sie in Zukunft für eine adäquate Zeitspanne zum Zwecke der Information abgerufen werden kann, und welches die unveränderte Widergabe der gespeicherten Information ermöglicht;
  4. „digitaler Inhalt“ bedeutet Daten, die in digitaler Form produziert und geliefert werden;
  5. „Produkt(e)“ bezeichnet die Produkte, die auf der Website aufgelistet und beschrieben sind und zu deren Lieferung sich der Händler gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bereit erklärt;

2. Identität

Produkte werden Ihnen über die Site verkauft von Modus Link B.V. („Händler“ oder „wir“).

Die Kontaktinformation des Händlers lauten wie folgt:

ModusLink B.V.
Wapenrustlaan 11-31
7321 DL Apeldoorn
Niederlande
T: +49 (0) 7364 3229505

Für Reklamationen wenden Sie sich bitte an:

ModusLink B.V.
Wapenrustlaan 11-31
7321 DL Apeldoorn
Niederlande
T: +49 (0) 7364 3229505

Alternative Streitbeilegung: Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://webgate.ec.europa.eu/odr/
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Hersteller der auf dieser Website verkauften Produkte sind die
Carl Zeiss AG sowie die Carl Zeiss Sports Optics GmbH.

Carl Zeiss AG (Consumer Optics)
für die Carl Zeiss Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
Deutschland
Telefon: +49 7364 20-0
Telefax: +49 7364 20-6808
info.de@zeiss.com

Handelsregister: Ulm, HRB 501555
USt-IdNr. DE811119940
WEEE-Reg.-Nr. DE 55298748

Dr. Michael Kaschke (Vorsitzender)
Dr. Karl Lamprecht
Dr. Matthias Metz
Dr. Ludwin Monz
Dr. Jochen Peter
Dr. Christian Müller

Verantwortlicher im Sinne des Presserechts für die Website shop.zeiss.at ist die Carl Zeiss AG.

Carl Zeiss AG (Consumer Optics)
für die Carl Zeiss Gruppe
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen
Deutschland
Telefon: +49 7364 20-0
Telefax: +49 7364 20-6808
info.de@zeiss.com

Handelsregister: Ulm, HRB 501555
USt-IdNr. DE811119940
WEEE-Reg.-Nr. DE 55298748

Dr. Michael Kaschke (Vorsitzender)
Dr. Karl Lamprecht
Dr. Matthias Metz
Dr. Ludwin Monz
Dr. Jochen Peter
Dr. Christian Müller

3. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jedes Angebot des Händlers und jeden zwischen dem Händler und Ihnen abgeschlossenen Vertrag.

4. Bestellung und Auftragserteilung

4.1. Wenn Sie die Site besuchen, etwas bestellen oder Emails an uns senden, kommunizieren Sie elektronisch mit uns. Zu vertraglichen Zwecken stimmen Sie zu, elektronische Nachrichten von uns zu erhalten.  Diese Bedingung hat keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Rechte in Verbindung mit elektronischer Kommunikation.

4.2. Mit der Bestellung über die Site erklären Sie sich einverstanden, sich an diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu halten, und Sie erklären und garantieren, dass Sie achtzehn (18) Jahre alt oder älter sind sowie das Recht haben, die von Ihnen gewählten Zahlungsmethoden zu verwenden. Die Verifizierung der von Ihnen bereitgestellten Information kann vor der Bestätigung oder Annahme der Bestellung oder Fertigstellung eines Einkaufes erforderlich sein. Bevor Sie Ihre Bestellung an uns abschicken, haben Sie die Gelegenheit, Ihre Bestellung durchzusehen und etwaige Eingabefehler zu korrigieren.

4.3. Ihre Bestellung stellt ein Angebot, ein Produkt von uns zu kaufen, dar. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Angebot nach unserem Erachten anzunehmen oder abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass wir nur an Ihre Adresse in Österreich liefern. Wir liefern Produkte und/oder Dienste nicht in andere Länder. Ihre Bestellung gilt als von uns angenommen, wenn wir Ihnen eine Email-Bestätigung über den Versand des Produktes schicken. Wir informieren Sie via Email, falls ein Produkt, das Sie bestellt haben, nicht erhältlich ist oder wir nicht in er Lage sind, ein Produkt innerhalb der geschätzten Lieferdaten zu versenden.

4.4. Sämtliche relevanten Verkaufsinformationen bilden einen wesentlichen Bestandteil des Vertrages und sollen nicht geändert werden, außer wir haben uns ausdrücklich anderweitig einverstanden erklärt.

5. Rücktritt

5.1. Falls Sie ein Verbraucher sind, möchten wir Sie von folgendem in Kenntnis setzen: Außer in jenen Fällen, in denen Sie kein Rücktrittssrecht nach Bestimmung 5.6 haben, haben Sie einen Zeitraum von vierzehn (14) Tagen, um von dem Vertrag zurückzutreten, ohne Angabe von Gründen und ohne das Auflaufen von Kosten, außer den in Bestimmung 5 vorgesehenen. Die Rücktrittsperiode läuft 14 Tage nach folgendem Tag ab:

  1. im Fall von Kaufverträgen für Produkte, jenem Tag, an dem Sie oder eine dritte von Ihnen angegebene Partei, ausgenommen der Spediteur,  physischen Besitz der Produkte erhält, oder:
  2. im Fall, dass mehrere Produkte in einer Bestellung bestellt wurden und separat geliefert werden: jenem Tag, an dem Sie oder eine dritte von Ihnen angegebene Partei, ausgenommen der Spediteur,  physischen Besitz des letzten Produktes erhält;
  3. im Fall eines Vertrages in Verbindung mit der Lieferung eines aus mehreren Posten oder Stücken bestehenden Produktes: jenem Tag, an dem Sie oder eine dritte von Ihnen angegebene Partei, ausgenommen der Spediteur,  physischen Besitz des letzten Postens oder Stückes erhält;
  4. im Fall eines Vertrages für regelmäßige Produktlieferungen über einen bestimmten Zeitraum hinweg: jenem Tag, an dem Sie oder eine dritte von Ihnen angegebene Partei, ausgenommen der Spediteur, physischen Besitz des ersten Produktes erhält.

5.2. Um Ihr Rücktrittsrecht auszuüben, müssen Sie uns von Ihrer Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten, mit einer unmissverständlichen Erklärung (z.B. ein auf dem Postweg gesendeter Brief, oder unter Verwendung der< Kontaktdetails, die Ihnen nach Bestimmung 2.1 zur Verfügung gestellt wurden) in Kenntnis setzen. Sie können das angehängte Rücktrittsformular verwenden, müssen aber nicht.

Alternativ können Sie das Musterformular für den Widerruf oder anderen eindeutigen Widerruf elektronisch über unsere Rückgabezentrum (RMA Portal) übermitteln. In diesem Fall erhalten Sie zu Ihrer Kenntnis eine unverzügliche Bestätigung über Ihren Widerruf mittels dauerhaftem Medium. Um Ihren Widerruf schnellstmöglich bearbeiten zu können, empfehlen wir Ihnen, zunächst unseren Kundenservice unter +49 (0) 7364 3229505 zu kontaktieren. Hier erhalten Sie detaillierte Informationen zum Widerruf und zur Rücksendung Ihrer Bestellung.
Sie haben Ihr Rücktrittsrecht innerhalb der Rücktrittsperiode dann wahrgenommen, wenn Ihre Mitteilung bezüglich der Anwendung des Rücktrittsrechts von Ihnen vor Ablauf dieser Periode geschickt wurde. Wird das Rücktrittsrecht wahrgenommen, sind die Parteien von ihren Verpflichtungen entbunden: (a) den Vertrag zu erfüllen; oder (b) den Vertrag abzuschließen, in jenen Fällen, in denen von Ihnen ein Angebot gemacht wurde. Bei Wahrnehmung Ihres Rücktrittsrechtes werden auch sämtliche untergeordneten Verträge automatisch beendet.

5.3. Im Fall eines Vertragsrücktrittes erstatten wir sämtliche von Ihnen erhaltene Zahlungen und Taler zurück, einschließlich der Versandkosten, falls zutreffend (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, falls Sie ausdrücklich eine Liefermethode gewählt haben, die mehr kostet als die günstigste von uns angebotene Standardlieferung) ohne unnötige Verzögerung und auf jeden Fall nicht später als 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, vom Vertrag gemäß Bestimmung 5.2 zurückzutreten, informiert wurden. Die Rückerstattung erfolgt mit der selben Zahlmethode, die für die anfängliche Transaktion verwendet wurde, außer wenn Sie ausdrücklich anderweitig zugestimmt haben und vorausgesetzt dass keine Kosten als Folge der Rückerstattung für Sie auflaufen. Wir können die Rückerstattung aussetzen, bis wir die Produkte wiedererhalten haben oder Sie uns einen Beleg über die Rücksendung der Produkte übermittelt haben, was auch immer zuerst eintrifft.

Bitte lesen Sie die untenstehenden Bedingungen für die Rückerstattung durch. Werden nicht alle Bedingungen erfüllt, behält sich ZEISS das Recht vor, die Rücksendung abzulehnen oder eine Gebühr von 10 % des Bestellwerts für die Wiederaufstockung des Lagers zu verlangen.

  1. Die retournierte Ware muss im Neuzustand sein,
  2. muss in ihrer Originalverpackung zurückgesendet worden sein und
  3. muss alle Verpackungsmaterialien, Garantiescheine, Handbücher sowie Zubehör beinhalten.

ZEISS ist nicht verantwortlich für Folgeschäden  oder mittelbare Schäden, die durch den Verkauf oder die Nutzung gekaufter ZEISS Produkte entstanden sind. Wir sind lediglich für den monetären Wert des Produktes verantwortlich.
ZEISS kann lediglich den Verkaufspreis rückerstatten. Versand- und Bearbeitungsgebühren sind von der Rückerstattung ausgeschlossen.

5.4. Für Rücksendungen verwenden wir DHL Express. Dies bedeutet, dass Sie für Ihre Rücksendung unser Rücksendezentrum nutzen müssen. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Rücksendung ist für Sie kostenlos, wenn Sie, wie in Ziffer 5.2 beschrieben, eine Retourenmarke anfordern.

5.5 Die Retoure wie in Ziffer 5.2 beschrieben ist für Sie kostenfrei. Sie sind nur für jene Wertminderung der Produkte haftbar, die von der Handhabe darüber hinaus, was notwendig ist, um die Beschaffenheit, Charakteristika und Funktionsweise der Produkte festzustellen, herrührt.

5.6. In folgenden Situationen besteht kein Rücktrittsrecht:

  1. Lieferung von Produkten, bei denen der Preis von Fluktuationen am
  2. Finanzmarkt abhängt, die wir nicht kontrollieren können und die während der Rücktrittsperiode auftreten können;
  3. Lieferung von nach Ihren Spezifikationen angefertigten oder deutlich
  4. personalisierten Produkten;
  5. Lieferung von Produkten, die anfällig für Verderb sind oder ein kurzes Verfallsdatum haben;
  6. Lieferung von versiegelten Produkten, die aufgrund von Gesundheitsschutz und Hygienegründen nicht zur Rückggabe geeignet sind und nach Erhalt entsiegelt wurden;
  7. Lieferung von Produkten, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Natur untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt sind; und
  8. Lieferung von versiegelten Audio- oder Videoaufnahmen oder versiegelter Computersoftware, die nach der Lieferung entsiegelt wurden.

5.7. Die Last der Beweisführung bei Wahrnehmung des Rücktrittsrechtes in Übereinstimmung mit dieser Bestimmung liegt an Ihnen, außer dass Ihnen, wie in Bestimmung 5 festgehalten, keine Haftung als Folge der Wahrnehmung des Rücktrittsrechtes entsteht.

6 Lieferung und Ausführung / Eigentumsvorbehalt

6.1 Außer wir haben uns anderweitig geeinigt, liefern wir die Produkte durch Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle der Produkte an Sie ohne unnötige Verzögerung, und jedenfalls nicht später als 30 Tage nach Vertragsabschluss.

6.2 Falls wir unserer Verpflichtung nicht nachkommen, die Produkte zur mit Ihnen vereinbarten Zeit oder innerhalb des in Bestimmung 7.1 festgesetzten Zeitraumes zu liefern, werden Sie uns dazu auffordern, die Lieferung und / oder den Abschluss des Geschäftes innerhalb eines zusätzlichen, für die Umstände adäquaten, Zeitraumes, zu veranlassen. Falls wir unserer Verpflichtung auch innerhalb der zusätzlichen Zeitperiode nicht nachkommen, sind Sie berechtigt, den Vertrag zu kündigen. Obige Vereinbarung gilt nicht bei Kaufverträgen, bei denen wir die Produktlieferung verweigert haben oder bei denen Lieferung oder Abschluss innerhalb der vereinbarten Zeitperiode essentiell ist, wenn man alle den Vertragsabschluss begleitenden Umstände berücksichtigt, oder bei denen Sie uns vor Vertragsabschluss informieren, dass die Lieferung vor oder an einem bestimmten Datum essentiell ist. In solchen Fällen sind Sie berechtigt, falls wir nicht zur vereinbarten Zeit oder innerhalb des in Bestimmung 7.1 festgelegten Zeitlimits liefern, den Vertrag sofort zu kündigen.

6.3  Bei Vertragskündigung gemäß Bestimmung 7.2 werden wir ohne unnötige Verzögerung alle im Rahmen des Vertrages bezahlten Beträge rückerstatten.

6.4   Zusätzlich zur Vertragskündigung gemäß Bestimmung 7.2 haben Sie möglicherweise Rekurs auf andere Rechtsmittel nach innerstaatlichem Gesetz.

6.5   Bestellungen werden an Werktagen (Montag bis Freitag) außer an den in Ӧsterreich und Niederlande zutreffenden staatlichen Feiertagen versendet. Falls irgendein Produkt in Ihrem Einkaufswagen den Status „Vorbestellung“ aufweist, wird sich Ihre gesamte Bestellung verzögern, bis alle Produkte Ihrer Bestellung wieder vorrätig sind. Sie erhalten ein Email mit der Versandbestätigung und der Information zur Nachverfolgung an dem Tag, an dem Ihre Bestellung unser Lagerverlässt. Wenn eine Bestellung getätigt wird, wird Sie an die von Ihnen angegebene Adresse gesendet, sofern diese vollständig ist und den Versandbeschränkungen auf der Site entspricht. Alle Warensendungen werden von einem unabhängigen auf der Site angegebenen Spediteur als Drittpartei ausgeführt. Die Lieferdaten auf der Site sind Schätzungen und nicht bindend. Wir informieren Sie via Email sobald der Produktversand erfolgt. Im Falle eines Konfliktes zwischen dieser Bestimmung 6.5 und einem anderen Teil von Bestimmung 6 ist dieser andere Teil maßgebend.

6.6   Gemäß Bestimmung 6.8 gehen der Anspruch, das Risiko von Verlust oder Schaden an den Produkten an Sie über, sobald Sie oder eine dritte, von Ihnen angegebene Partei, die nicht der Spediteur ist, physischen Besitz der Produkte erhält.

6.7   Unsere Standardversandgebühren orientieren sich am Gesamtwert und / oder der Größe und / oder dem Gewicht der in einer einzelnen Lieferung versendetenWare und der Lieferadresse. Die Kosten für eine Eillieferung, sofern zutreffend, werden auf die Standardversandgebühren aufgeschlagen. Die Gebühren für Standard- und Eillieferung sind auf der Site sichtbar, bevor Sie die Bestellung abschließen.

6.8   Eigentumsvorbehalt: Sämtliche Produkte gehen erst in Ihr Eigentum über, wenn wir die vollständige Abschlusszahlung erhalten haben.

7 Preis und Zahlung

7.1  Die auf der Site gezeigten Preise sind die Gesamtpreise, angegeben in der für den von Ihnen gewählten Ort zutreffenden Währung, inklusive Steuern, oder wenn die Beschaffenheit der Produkte eine Preiskalkulation im vornhinein nicht zulässt, zeigt die Site die Art, auf die der Preis kalkuliert wird, wie auch, wo zutreffend, sämtliche zusätzlichen Fracht-, Liefer-, oder Postgebühren und jegliche andere Kosten oder, falls diese Gebühren nicht angemessen im vorhinein berechnet werden können, den Fakt, dass solche Zusatzgebühren möglicherweise anfallen.

7.2  Im Falle eines Preisirrtums für ein von Ihnen bestelltes Produkt werden wir Sie benachrichtigen und Ihre Zustimmung zum korrigierten Preis abwarten, bevor wir Ihre Bestellung bearbeiten. Ihre Kreditkarte oder ein anderes Zahlungsinstrument wird vom Händler belastet und wird auf Ihrem Auszug als „ModusLink B.V.Commission agent of Carl Zeiss“ ausgewiesen. Wenn Sie nicht fortfahren möchten, wird jeder vorher verrechnete Betrag unverzüglich rückerstattet.

8 Falls Sie ein Problem mit Ihrem Produkt haben

8.1  Sind Sie ein Verbraucher so finden die Bestimmungen 8.1 bis 8.3 Anwendung: Wie Sie uns ein Problem mitteilen. Sollten Sie Fragen zu oder Probleme mit Ihrem Produkt haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice telefonisch unter +49 (0) 7364 3229505 oder schreiben Sie eine E-Mail an
COP-Shop@zeiss.com.

8.2   Zusammenfassung Ihrer rechtlichen Ansprüche. Wir sind rechtlich dazu verpflichtet, Produkte zu liefern, die vertragsgemäß sind. Nachfolgend sind Ihre Rechte im Zusammenhang mit dem Produkt zusammengefasst. Keine dieser Rechte beeinflusst Ihre bestehenden Rechte.

8.3   Ihre Pflichten bei Rückgabe beanstandeter Produkte: Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie entweder das Produkt persönlich zurückbringen, wo Sie es gekauft haben, es zu uns zurücksenden oder, wenn dieses nicht versandt werden kann, uns erlauben, das Produkt bei Ihnen abzuholen. Bitte rufen Sie unseren Kundenservice unter +49 (0) 7364 3229505 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an
COP-Shop@zeiss.com.

9 Haftung

9.1  Wenn Sie Verbraucher sind: Wir haften nur für Verlust und Beschädigungen, welche eine klar erkennbare Folge einer von uns begangenen Verletzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellen oder durch Außerachtlassen der verkehrsüblichen Sorgfalt durch uns  entstanden sind. Ein vorhersehbarer  Verlust oder Beschädigung liegen vor, wenn es offensichtlich ist, dass diese eintreten werden oder, dass zum Zeitpunkt der Vertragsschließung beide Parteien Kenntnis davon hatten, dass diese möglicherweise eintreten werden (bspw. wenn Sie uns während des Verkaufsprozesses aufmerksam machen).

9.2  Wir schränken unsere Haftung in keiner Art und Weise ein, die rechtswidrig wäre. Die Haftung für Tod oder Personenschaden verursacht durch fahrlässiges Verhalten durch uns oder unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Subunternehmer; für Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung ist nicht beschränkbar; gleiches gilt für die  Haftung wegen Verletzung Ihrer Recht in Verbindung mit Produkten

9.3   Verwenden Sie die Produkte zum Wiederverkauf, für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke, haften wir nicht für Gewinnverluste, Verlust von Geschäften, Geschäftsunterbrechungen oder den Verlust von Geschäftsmöglichkeiten. Das Vorhergehende beeinflusst nicht Ihre nicht ausschließbaren gesetzlichen Rechte und findet nur im gesetzlich zulässigen Rahmen Anwendung.

9.4   Wenn Sie kein Verbraucher sind: Gemäß Ziffer 8.2 und falls nicht gegenteilig in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt, stellen die Ziffern 9.4–9.6 den gesamten Rahmen für die gegenseitige finanzielle Haftung der Parteien (inklusive jeglicher Haftung für das Handeln oder Nicht-Handeln Ihrer Mitarbeiter, Repräsentanten und Subunternehmen) dar, für:

  • (a) jegliche Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig der Entstehungsgründe;
  • (b) jeglichen durch Ihnen gemachten Gebrauch oder Wiederverkauf der Produkte sowie anderer Produkte, die die Produkte beinhalten; und
  • (c) jegliche Darstellung, Aussage, unerlaubte Handlung oder Nicht-Handlung (inklusive Fahrlässigkeit), die durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen.

9.5  Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschränken oder schließen die Haftung keiner der Parteien für folgende Punkte aus:

  • (a) Tod oder Personenschaden aufgrund von Fahrlässigkeit; oder
  • (b) Betrug oder betrügerisch falsche Darstellung

9.6  Unbeschadet von Ziffer 9.5  haftet unter keinen Umständen eine Partei gegenüber der anderen Partei aufgrund von vertraglicher Vereinbarung, Schadensersatz (inklusiver Fahrlässigkeit), Entschädigung, Verletzung von gesetzlicher Pflichten, Fehldarstellung, oder Sonstiges) für jeglichen:

  • (a) Gewinnverlust;
  • (b) Verlust von Firmenwert;
  • (c) Verlust von Geschäften;
  • (d) Geschäftsmöglichkeiten;
  • (e) Verlust erwarteter Einsparungen;
  • (f) Verlust oder Beschädigung von Daten oder Informationen; oder
  • (g) besonderen, mittelbaren oder Folgeschaden;für jeglichen besonderen, mittelbaren oder Folgeschaden, den eine Partei durch die andere Partei oder durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erleidet.

9.7  Unbeschadet von den Ziffern 9.5 oder 9.6, beschränkt sich unsere Haftung durch oder im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen – aufgrund von vertraglicher Vereinbarung, Schadensersatz (inklusiver grober Fahrlässigkeit), Entschädigung, Verletzung von gesetzlicher Pflichten, Fehldarstellung, oder Sonstiges – unter allen Umständen auf den von Ihnen bezahlten Preis für das Produkt oder die Dienstleistung.

10 Persönliche Information und Ihre Privatsphäre und Exportkontrolle

10.1 Wir befolgen sämtliche Datenschutzgesetze und verwenden Daten, mit denen man Sie persönlich identifizieren könnte (“Persönliche Daten”) nur auf die Weise, wie Sie in der Datenschutzerklärung dargelegt ist.

10.2  Seien Sie darauf hingewiesen, dass Produkte, die Technologie und Software beinhalten, den EU-Exportgesetzen unterliegen, wie auch den Gesetzen jenes Landes, in das sie geliefert werden oder in dem sie verwendet werden. Sie erklären sich damit einverstanden, sich an diese Gesetze zu halten. Unter diesen Gesetzen können Produkte möglicherweise nicht verkauft, geleast oder an beschränkte Länder, beschränkte Endverbraucher oder beschränkte Endanwendungen weitergegeben werden.

11 Übertragung

Der unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstellte Vertrag ist persönlich für Sie und darf nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Händlers an andere Personen übertragen oder überstellt werden. Wenn Sie kein Verbraucher sind, hat der Händler das Recht, den Vertrag vollständig oder teilweise aus Geschäftsgründen an jegliche Firma oder Einheit zu übertragen.

12 Anwendbares Recht und exklusive Rechtsprechung

12.1  Wenn Sie ein Verbraucher sind: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihre Einkäufe unterliegen den Gesetzen von Österreich ohne Rücksichtnahme auf die Prinzipien des Kollisionsrechts. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (UN-Kaufrecht) trifft nicht zu. Sie unterwerfen sich der nicht-exklusiven Rechtsprechung der Gerichte des Zuständigen Gerichtshofes in Österreich.

12.2  Ihre Rechte aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind ein Zusatz zu den gesetzlichen Rechten und Rechtsmitteln, die Ihnen nach anwendbarem Verbraucherschutzgesetzt zustehen und beeinträchtigen diese nicht.  Im Falle eines Konfliktes zwischen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem anwendbaren Verbraucherschutzgesetz überwiegen Ihre gesetzlichen Rechte unter dem anwendbaren Verbraucherschutzgesetz.

12.3  Wenn Sie kein Verbraucher sind: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Ihre Einkäufe unterliegen niederländischem Gesetz ohne Rücksichtnahme auf die Prinzipien des Kollisionsrechts. UN-Kaufrecht trifft nicht zu. Jeglicher Disput, der aus oder in Verbindung mit den Nutzungsbedingungen, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ihren Einkäufen entsteht, wird der exklusiven Rechtsprechung des zuständigen Gerichtshofes in den Niederlanden unterworfen.

13 Sonstiges

13.1 Folgende Ferngebiete sind vom Versand ausgeschlossen
6993     6691

13.2 Wir befolgen alle Gesetze zu Umweltschutz und Müllentsorgung.

Musterformular Widerruf

> Musterformular hier herunterladen

> E-Mail mit Widerruf

Letzte Änderung: 12.05.2017